Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Medienführerschein Bayern  |  E-Mail: info@stiftung-medienpaedagogik-bayern.de  |  Online: http://medienfuehrerschein.bayern.de

Grenzenlose Kommunikation - Gefahren im Netz erkennen und vermeiden

Kinder kommunizieren gerne und gerade das Internet bietet zahlreiche attraktive Angebote, die von Kindern auch genutzt werden. Dabei spielt der Schutz der Persönlichkeit und der Privatsphäre eine zentrale Rolle. Mit der Unterrichtseinheit Grenzenlose Kommunikation - Gefahren im Netz erkennen und vermeiden, die mit Unterstützung von jugendschutz.net erstellt wurde, werden die Schülerinnen und Schüler für einen bewussten Umgang mit den Kommunikationsmöglichkeiten im Internet sensibilisiert. Die Schülerinnen und Schüler lernen potenzielle Gefährdungen und Risiken der Online-Kommunikation kennen und erarbeiten Regeln, die einen gefahrlosen Umgang mit den neuen Kommunikationsformen fördern.

 

Die Schülerinnen und Schüler reflektieren ihr Wissen sowie ihre Erfahrungen und Gewohnheiten im Umgang mit Online-Kommunikationsformen wie E-Mail und Chat. Zudem erarbeiten sie die jeweiligen Vor- und Nachteile. In einer schriftlichen Chat-Simulation setzen sich die Kinder mit den Risiken und Gefährdungen der Online-Kommunikation auseinander. Dabei erleben sie anhand der Chat-Protokolle die versuchte Verletzung ihrer Privatsphäre und entwickeln daraufhin gemeinsam Chat-Regeln. Zusätzlich werden die Gefährdungen, die in der Preisgabe persönlicher Informationen liegen, diskutiert. Zur Vertiefung des Gelernten verfassen die Schülerinnen und Schüler kurze Persönlichkeitsprofile, in denen sie Auskunft über typische Merkmale und Vorlieben geben. In einem anschließenden Ratespiel erfahren sie, wie leicht die Identität eines anderen zu erkennen und wie wichtig der Schutz von persönlichen Daten ist.

 

Herausgeber: Stiftung Medienpädagogik Bayern

 

Coverbild Grenzenlose Kommunikation ClipFilm-Clip für den Unterricht

Gemeinsam mit den Protagonisten des Film-Clips Greta und Jacob erleben die Schülerinnen und Schüler einen unterhaltsamen Einstieg in die Unterrichtseinheit.

 

 

 

 

 

Materialien für Eltern

Faltblatt Chatten ohne Risiko? Was Eltern und Pädagogen wissen sollten

Bezug über: www.chatten-ohne-risiko.net

Broschüre Chatten ohne Risiko? Sicher kommunizieren in Chat, Messenger und Community

Bezug über: www.chatten-ohne-risiko.net

Broschüre Alles nett im Chat? Tipps für die sichere Internetkommunikation

Bezug über: www.gmk-net.de

Faltblatt Wissen, wie's geht! Zeigen, wie's geht! Tipps zum Einstieg von Kindern ins Netz

Bezug über: www.internet-abc.de/eltern

Faltblatt Gecheckt! Das Netz für Kids.

Bezug über: www.fragfinn.de

Broschüre Im Netz der neuen Medien. Internet, Handy und Computerspiele - Chancen und Risiken für Kinder und Jugendliche

Bezug über: www.polizei-beratung.de

Broschüre Klicks-Momente

Bezug über: www.polizei-beratung.de

Faltblatt Wollen wir chatten? Ja, sicher! Chatten ohne Risiko!

Bezug über: www.chatten-ohne-risiko.net

Links

www.chatten-ohne-risiko.net

Webseite von jugendschutz.net

www.klicksafe.de

Onlineplattform der EU-Initiative klicksafe

www.internet-abc.de

Onlineportal des Internet-ABC e.V.

www.flimmo-fachportal.de

„Fachportal Medienerziehung“ der Programmberatung für Eltern e.V.

Grenzenlose Kommunikation

179.jpg

Downloads

Bestellmöglichkeit des Ordners und der Urkunden

Der Ordner für Lehrerinnen und Lehrer, der alle Unterrichtseinheiten enthält, kann hier bestellt werden.

Eingabemaske zum Bedrucken der Urkunden

Die PDF-Formulare, anhand dessen die jeweiligen Angaben auf die bestellten Urkunden gedruckt werden können, finden sich hier: